Das Institut für russische Sprache und Kultur

teacher

Studierende von über 95 Ländern der Welt studieren aktuell an der Universität. Der Bildungsweg an der Universität wird in Russland momentan aktualisiert, weshalb das Institut der Ausgangspunkt für jeden ausländischen Studierenden ist, der sich an russischen Universitäten einschreiben möchte und in die Universitätsgesellschaft eintritt.

Das Institut für russische Sprache und Kultur (IRSK) besteht aus einer Gruppe hoch professioneller Lehrer der russischen Sprache mit dem Ziel die russische Sprache und das kulturelle Erbe zu popularisieren, aufrecht zu erhalten, sie zu unterstützen und zu studieren. Das Institut ist im Besitz aller notwendigen Ressourcen, um die russische Sprache zu lehren, die Kompetenz in der russischen Sprache zu testen und um in wissenschaftlichen und methodischen Feldern anzusetzen und großräumige, kulturelle Projekte durchzuführen.

Das Institut ist ein Teil der Staatlichen Universität Sankt Petersburg, der ältesten Einrichtung für Bildung in Russland und in den Top 10 der Universitäten auf dieser Welt (UNESCOdata). 1724 als Zentrum für russische Wissenschaft und Bildung gegründet, hält sie heute mehr als 32.000 Studenten in 20 Einrichtungen der Universität. 8 Nobelpreisträger studierten an der Staatlichen Universität Sankt Petersburg, ebenso Präsident und Premierminister Russlands, viele bekannte Wissenschaftler, Schüler und Tätige im Bereich Kunst und Kultur.

Die Tätigkeitsbereiche des Instituts

Das Unterrichten des Russischen als Fremdsprache (RAF). Das IRSK ist stolz darauf, Ihnen praktische Kurse der russischen Sprache als Fremdsprache (RAF) anzubieten. Die Programme des Russischen als Fremdsprache variieren in den Stufen, der Dauer, der Intensität und dem professionellem Schwerpunkt: Programme zur Vorbereitung für die Einschreibung an Universitäten, für die Humanisten, für die Naturwissenschaften, für das Business-Russisch und die Sommerprogramme im Russischen als Fremdsprache (RAF).

Test für Russisch als Fremdsprache

Alle Absolventen (Graduanten) haben die Möglichkeit einen Test für Russisch als Fremdsprache zu absolvieren und ein staatliches Zertifikat als Nachweis über das Sprachniveau zu erhalten. Die Tests der Staatlichen Universität Sankt Petersburg in Russisch als Fremdsprache werden im Testzentrum für ausländische Bürger ausgeführt (RLCI). Das Zentrum erstellt staatliche Tests für ausländische Bürger für Russisch als Fremdsprache (TRKI/TORFL), für den Erhalt der russischen Nationalität und für die Bestimmung des Kompetenzgrades im Business-Russisch.

Methodische Zusammenarbeit

Das Institut ist ein Teil der philosophischen Fakultät der Staatlichen Universität Sankt Petersburg und Partner der russischen Vereinigung der Lehrer der russischen Sprache und Literatur (ROPRYAL) und der internationalen Gesellschaft der Lehrer russischer Sprache und Literatur (MAPRYAL).

Die intensive Zusammenarbeit mit den Dozenten, der Forschung, Bildungsinstituten und anderen Organisationen geben uns die Möglichkeit Seminare, fördernde Trainingsprogramme für ausländische Lehrer des Russischen, theoretische und praktische Workshops und Konferenzen über Hauptprobleme des Studiums der russischen Sprache und Literatur zur organisieren, individuelle Lehrbücher und Übungen mit Anleitung anzufertigen.

Kulturelle Programme

Das Institut russische Sprache und Kultur bietet seinen Studierenden nicht nur Programme zum Russischen als Fremdsprache an, sondern auch unterschiedliche Exkursionen und kulturelle Programme. Jeder Kurs russischer Sprache wird von kulturellen Programmen begleitet.

In Russland zu studieren und in Kursen russischer Sprache im RLCI zu lernen, heißt die Kurse mit impulsiven Eindrücken Sankt Petersburgs und Russlands zu verbinden. Aufgrund dessen sollten Sie mit den Seminaren zur russischen Sprache in Sankt Petersburg und in der dynamischen Umgebung der kulturellen Hauptstadt starten.

Kontakte

323-46-82 Informationen zu Unterkünften, Transfer-und Geschäftskorrespondenz

327-79-55 Informationen über Einladung und Visa-Registrierung

323-43-50 Informationen über Zeitplan der Gruppen

323-42-87 Informationen zum Testen (TORFL)